Es werden Rahmenbedingungen für Unternehmen geschaffen, um die Wirtschaftsstruktur des Landes Mecklenburg-Vorpommerns zu verbessern. Ziele sind unter anderem Wirtschaftswachstum, senken der Arbeitslosenquote sowie Zuwachs an sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen.

Wanderausstellung Soziale Stadt

Im Jahr 1999 wurde die Städtebauförderung um das Programm Soziale Stadt ergänzt,

um Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf zu unterstützen. Seitdem werden die Finanzhilfen des Bundes und der Länder zur Förderung von städtebaulichen Maßnahmen zur Stabilisierung und Aufwertung von Gebieten eingesetzt, die auf Grund der Bevölkerungsstruktur und der wirtschaftlichen Situation benachteiligt sind.

 

Zum 15 jährigen Bestehen wurde eine Wanderausstellung geplant, die wir entwerfen und umsetzen durften. Die Eröffnung fand am 17. Dezember 2014 im Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus MV statt und ist dort noch bis Mitte März 2015 zu sehen.

TAFELN

Die Ausstellung präsentiert auf je einer Vorschalttafel und mehreren Projekttafeln die umgesetzten Stadtteil-Maßnahmen aus Neubrandenburg, Greifswald, Rostock, Schwerin, Stralsund und Wismar. Auf der ersten Tafel befinden sich Informationen zum Stadtteil wie z.B. Größe, Einwohnerzahl und Investitionshöhe.

 

Die Projekttafeln beschreiben mit Bildern und Informationstext die umgesetzten Projekte, die zur  Aufwertung der Wohn- und Lebensqualität für die Bewohner in den Stadtteilen beigetragen haben.

 

Seit Beginn im Jahre 1999 konnten so bereits über 1.700 Einzelmaßnahmen erfolgreich umgesetzt werden. Das Förderprogramm Soziale Stadt lebt vor allem von der Beteiligung  und Engagement der Anwohner.

 

STANDORT MV

 Das deutsche Gesundheitssystem genießt in vielen Ländern der Welt ein hohes Ansehen. Dies bietet herausragende Möglichkeiten für das Land Mecklenburg-Vorpommern mit seinen vielen Universitäten und Unternehmen in der der Medizin- und Forschungsbranche.

Durch multilinguale Informationsbroschüren soll auf den Standort und die erwerbbare Technologie aus Mecklenburg-Vorpommern aufmerksam gemacht werden.

FÖRDERINSTRUMENTE

Für die Förderung der gewerblichen Wirtschaft, dem Handwerk und der freien Berufe in Mecklenburg-Vorpommern, gibt es eine Vielzahl an Programmen, über die das investorenportal-mv.de informiert. Wir schufen ein paar pfiffige Give-aways, wie unter anderem ein USB-Speicher in Kreditkartenformat. Praktisch!

LANDESBAUPREIS 2014

 

TOURISMUS MV

Wir setzten drei Broschüren über Studien der verschiedenen Tourismusarten Mecklenburg-Vorpommerns wie zum Beispiel dem Landeswassertourismus. In ihnen werden die jeweiligen Schwerpunkte analysiert und ausgewertet, ganz auf Mecklenburg-Vorpommern abgestimmt.